Was alle Eltern wissen sollten

Ein heikles Thema ist die zu frühe Fremdbetreuung, die aufgrund wirtschaftlicher Prämissen ausgebaut wird. Der zu frühe Verlust der Eltern als primäre Bindungsperson ist ein kindliches Traumata, deren Folgen mittlerweile sehr gut erforscht sind.

Die Gefahren der Gleichaltrienorientierung – wie wir unsere Kinder zurückgewinnen können

vater_tochter_umarmung

In den ersten Teilen der Blogserie habe ich aufgezeigt, welch negativen Einfluss die Gleichaltrigenorientierung auf unsere Kinder hat und, dass sie Gefahren, wie Bindungs- und Orientierungslosigkeit, den verstärkten Gegenwillen und Aggressionsbereitschaft in sich birgt. In einem kurzen Überblick, möchte ich veranschaulichen, vor welchen weiteren Gefahren wir gewappnet sein müssen, wenn sich die Gleichaltrigenorientierung verfestigt:

  • Der Verlust von Respekt und der Mangel an Autoritätsanerkennung - weil sie jeden ablehnen, der nicht zu ihrer Bindungsgemeinschaft gehört (Zweipoligkeit von Bindungen)
  • Die verzögerte Entwicklung - weil sie durch den Umgang mit den noch unreifen Gleichaltrigen in ihrer Unreife steckenbleiben
  • Die emotionale Verhärtung - weil sie in der “coolen” Welt überleben wollen und sich vor Verletzungen schützen müssen
  • Der Verlust der Neugierde - wer Interesse am Schulstoff zeigt, wird schnell Außenseiter und vor der Klasse bloßgestellt und schikaniert
  • Fehlende Aufnahmebereitschaft für Erziehung und Unterricht - weil ihnen nichts wichtiger ist, als der Kontakt zu ihresgleichen.
weiterlesen

Die Gefahren der Gleichaltrigenorientierung: Teil III Frustration und Aggression

faust

In Teil III der Blogserie möchte ich nun auf eine weitere Folgeerscheinung der Gleichaltrigenorientierung eingehen: die Aggression, hervorgerufen durch Frustration innerhalb der Bindung unter den Gleichaltrigen.

Laut Wikipedia ist Aggression ein verankertes, biologisch fundiertes Verhaltensmuster zur Verteidigung und Gewinnung von Ressourcen, sowie zur Bewältigung potenziell gefährlicher Situationen… Bei Menschen wird emotionale Aggression häufig durch negative Gefühle hervorgerufen, also als Reaktion zum Beispiel auf Frustration, Hitze, Kälte, Schmerz, Furcht oder Hunger…

Dass heißt, dass Aggression wichtige Funktionen hat und dem Überleben dient.

weiterlesen