Die Gefahren der Gleichaltrigenorientierung: Teil III Frustration und Aggression

faust

In Teil III der Blogserie möchte ich nun auf eine weitere Folgeerscheinung der Gleichaltrigenorientierung eingehen: die Aggression, hervorgerufen durch Frustration innerhalb der Bindung unter den Gleichaltrigen.

Laut Wikipedia ist Aggression ein verankertes, biologisch fundiertes Verhaltensmuster zur Verteidigung und Gewinnung von Ressourcen, sowie zur Bewältigung potenziell gefährlicher Situationen… Bei Menschen wird emotionale Aggression häufig durch negative Gefühle hervorgerufen, also als Reaktion zum Beispiel auf Frustration, Hitze, Kälte, Schmerz, Furcht oder Hunger…

Dass heißt, dass Aggression wichtige Funktionen hat und dem Überleben dient.

weiterlesen